Für Beschäftigung, Sicherheit und der Zeit voraus

Die Tarifpolitik der IG BCE

Verhandlung ohne Ergebnis unterbrochen

Foto: 

Danny Mertens

Die erste regionale Verhandlungsrunde für die rund 47.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie in den ostdeutschen Bundesländern einschließlich Berlin-West ist heute am 15.10.2019 in Potsdam ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Nach mehreren Stunden Verhandlung wies Oliver Heinrich, Landesbezirksleiter IG-BCE-Nordost und Verhandlungsführer auf Gewerkschaftsseite, die Argumentation der Arbeitgeber entschieden zurück, dass die Forderungen völlig in die falsche Richtung gehen.  weiter

Klarheit über Altersfreizeitanspruch bei Teilzeitbeschäftigung

von Andreas Henniger | 06.08.2019 | Abteilung Tarifrecht/-gestaltung | Tarifrecht Das BAG hat über die Wirksamkeit des Ausschlusses von Teilzeitbeschäftigten von den tariflichen Altersfreizeiten im MTV Chemie entschieden. Es hat nun festgestellt, dass auch Teilzeitbeschäftigte einen anteiligen Anspruch auf die tariflichen Altersfreizeiten haben. Bundesarbeitsgericht Urteil vom 23.  weiter

Mitglieder setzen Bonus durch

So etwas kommt nicht so häufig vor: Nachdem die Tarifkommission in äußerst zähen Verhandlungen einen Kompromiss mit der Geschäftsführung ausgemacht hatte, sagten die Gewerkschaftsmitglieder bei der anschließenden Befragung an zwei Stellen entschieden „Nein!“. Daraufhin setzten die beiden verhandelnden Gewerkschaften IG BCE und ver.di die Fortführung der Gespräche durch. Caterina Jett, Betriebsrätin und Mitglied der Tarifkommission, erzählt im Interview, wie es letztlich zu einem richtig guten Tarifabschluss kam.  weiter

Aktionen in den Betrieben brachten den Durchbruch

Foto: 

IG BCE

Es brauchte viel Geschick auf Gewerkschaftsseite und einen Verhandlungsmarathon, bis in der zweiten Verhandlungsrunde Papier ein Angebotspaket auf dem Tisch lag, welches die Bundestarifkommission intensiv diskutierte. Mitten in der Nacht dann der Abschluss, mit dem die IG BCE in allen Bereichen ihrer Forderung Punkte setzen konnte. Wie Aktionen in den Betrieben den Durchbruch brachten und wie sehr die Papierbranche im Wandel steht, darüber informiert Marco Sandow, Betriebsratsvorsitzender bei der Leipa in Schwedt, Werk Nord, und Mitglied der Bundestarifkommission.  weiter

Gutes Tarifergebnis nach harten Verhandlungen

6. März 2019 In intensiven Verhandlungen mit dem Arbeitgeber erzielte die Tarifkommission der IG BCE für die Beschäftigten der enmech GmbH in Berlin-Reinickendorf ein gutes Ergebnis:  weiter

Proteste in Betrieben und vor Ort zeigten Wirkung: 6 % in zwei Stufen vereinbart!

In gemeinsamen, intensiven Verhandlungen mit dem Arbeitgeberverband AVEU erzielten ver.di und die IG BCE für die Beschäftigten der ostdeutschen Energie-wirtschaft ein respektables Ergebnis.  weiter

  • image description06.03.2019
  • Medieninformation XXII-56

Tarifeinigung bringt Beschäftigten im Schnitt 4,2 Prozent Plus

Foto: 

Christian Burkert

Nach einem 18-stündigen Verhandlungsmarathon haben sich IG BCE und Papierarbeitgeber am frühen Mittwochmorgen in Hannover in der zweiten Verhandlungsrunde auf ein Tarifpaket geeinigt.  weiter

  • image description14.01.2019
  • Medieninformation XXII/43

Unzureichendes Arbeitgeber-Angebot: ver.di und IG BCE rufen Beschäftigte im Uniper-Konzern erstmals zu Warnstreiks auf

Foto: 

Gero Breloer

Die Gewerkschaften ver.di und IG BCE rufen die rund 5.000 Beschäftigten der Unternehmen des Uniper-Konzerns in ganz Deutschland ab Dienstag, den 15. Januar 2019, zu Warnstreiks auf – erstmals in der noch jungen Geschichte des Konzerns.  weiter

Aktuelle Infos zur Chemie-Runde auch per Live-Stream erhältlich

Tarifkonferenz am 06.09.2018 (18 Uhr)

Foto: 

IG BCE

Am 5. September beginnen die Chemie-Tarifverhandlungen auf Bundesebene. Über den Verlauf der informieren wir am darauffolgenden Tag, am Donnerstag, den 06.09.2018, um 18 Uhr im Haus der IG BCE (Inselstraße 6, 10179 Berlin). Oliver Heinrich, Verhandlungsführer für Nordost, wird im Live-Stream berichten und die Fragen der Mitglieder beantworten. Wer dies online verfolgen möchte, erhält den Zugang über den Link https://www.gotomeet.me/wgbz. Bei der ersten Anmeldung wird ein kleines Programm installiert. Dann wird nach dem Namen gefragt. 

  • image description05.09.2018
  • Medieninformation XXII/25

"Arbeitgeber haben Chance vertan"

Die bundesweiten Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in der chemischen Industrie sind am Mittwoch ergebnislos vertagt worden. Ein substanzielles Angebot der Arbeitgeberseite ist während der fünfstündigen Gespräche in Hannover ausgeblieben.  weiter

Nach oben