IG Metall Cup 2017 in Eisenhüttenstadt

Voller Erfolg für die Kicker der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Der 22. IG Metall Cup der Arcelor Mittal fand am 27.06.17 bei bestem Wetter auf den Sportanlagen der Hüttenwerker statt. Ganze 12 Betriebsmannschaften nahmen an dem gut organisierten Fußball-Turnier teil.

Oliver Dzewior

Werksmannschaft Goodyear beim IG Metall Cup in Eisenhüttenstadt Erfolgreiche Kicker aus Fürstenwalde im Trikot der IG BCE
12.07.2017
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Die Vorrunde mit 4 Mannschaften hat unsere Mannschaft der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH souverän als bester zweiter der Gruppe mit 7 Punkten überstanden!
Wir haben uns ungeschlagen mit 2 Siegen und einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 2:0 durchgesetzt und somit für die Endrunde qualifiziert. Die Vorrunde war geprägt  von knappen und kämpferisch geführten Partien:
Im ersten Spiel konnte sich das Team der IG BCE von Goodyear glücklich mit 1:0 gegen eine Mannschaft des OSZ Eisenhüttenstadt durchsetzen. Das zweite Spiel verlief besser und die Reifenmannschaft hatte mehrere Torchancen, von denen eine für das wichtige Siegtor genutzt wurde. Im letzten Spiel haben wir uns dann mit einem 0:0 unentschieden vom Vorrunden Gruppen ersten getrennt.
Als es in der Endrunde darum ging, um die Platzierungen zu kämpfen, haben wir das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger die Brammen Quetscher von Arcelor Mittal mit 2:0 verloren.
Das war ein Weckruf, was das Team der Goodyear Dunlop auch brauchte! Die folgenden Spiele konnten wir in ausgesprochen hart geführten Partien mit einer sehr guten Mannschaftsleistung mit 2:1 und 2:0 gegen zwei weitere Teams des Arcelor Mittal Werkes von Eisenhüttenstadt für uns entscheiden.
Somit standen wir am Ende des Turniers mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 4:3 verdient auf dem zweiten Platz von 12 Mannschaften und haben damit auf dem Treppchen einen guten Platz errungen, Glückwunsch!

Nach oben