Betriebsratsqualifizierung

Bezirk Berlin-Mark Brandenburg

Die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu vertreten, wird immer anspruchsvoller. Betriebsräte können diese Aufgabe nur mit großer Sachkenntnis erfüllen.

IG BCE BWS

BR-Seminar BMB 2018
12.03.2018
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Das heißt:

Die Teilnahme an den BR-1-Schulungen mit dem „1 x 1 für Betriebsräte“ ist zwingend notwendig, reicht aber noch lange nicht aus. Wir bieten daher in Kooperation mit dem Landesbezirk Nordost ein vielfältiges Angebot für das „betriebsratslebenslange“ Lernen.

Die Seminare des Bezirks Berlin-Mark Brandenburg finden grundsätzlich in unserem IG BCE-Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst statt. Nur wenige Kilometer östlich der Hauptstadt finden wir hier ideale Bedingungen vor.
Besonderen Wert legen wir auf den Praxisbezug in unseren Seminaren. Alle unsere Referent(inn)en sind spitze und haben eigene Erfahrungen aus ihrer jeweiligen Arbeit in der Mitbestimmung. Sie können unmittelbar aus der praktischen Betriebsratsarbeit berichten und zeigen, wie das Erlernte im Betrieb effektiv umgesetzt werden kann.
Selbstverständlich gibt es rund um die Veranstaltungen viel Raum für den persönlichen Austausch und das Knüpfen von Netzwerken. Bei der Diskussion von betrieblichen Fragestellungen hilft es, wenn Seminarteilnehmer(innen) aus anderen Betrieben der gleichen – oder einer ähnlichen – Branche kommen, so wie es bei unseren Seminaren die Regel ist. Oft genug kommen dann auch tarifliche Themen zur Sprache.
Das Team der IG BCE im Bezirk Berlin-Mark Brandenburg freut sich auf diese Diskussionen, da sie zeigen, dass betriebliche Mitbestimmung letztendlich nicht losgelöst von gewerkschaftlichem Engagement funktionieren kann. Wir wollen mit euch zusammen die Unterstützungsangebote der IG BCE für Betriebsräte weiter verbessern – und mit eurer Mithilfe der gewerkschaftlichen Arbeit vor Ort neuen Schwung geben!

https://www.igbce-bws.de/bildungsregionen/nordost/

Nach oben