Es rollt!

Start in die Ausbildung bei Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Am Freitag begannen zehn neue Auszubildende ihre Karriere im Fürstenwalder Reifenwerk. Sie werden Verfahrenstechniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Elektroniker für Automatisierungstechnik und Industriemechaniker.

Günther Clemens

Azubiauftakt bei Goodyear von links: Markus Olberts - Betriebsrat, Jeremy Harnack - Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Nicky Wutzig - VMKK, Hakimi Gholam Rasool - Elektroniker für Automatisierungstechnik, Yahya Alshkal - VMKK, Marvin Fritz - Elektroniker für Automatisierungstechnik, Marten Schmidt - VMKK, Mohammad Djamshidi - Industriemechaniker, Rodi Jamal - Industriemechaniker, Elke Swolinski - IG BCE

Nach einer Vorstellungsrunde, einem Rundgang durch den Betrieb und einer gemeinsamen Kanufahrt lernten die jungen Leute bei einem Treffen mit der IG BCE alles Weitere kennen, was für sie in den nächsten drei Jahren von Bedeutung sein wird:

Markus Olberts, Betriebsrat und Vorsitzender der Vertrauensleute, erklärte, was es mit dem Betriebsrat und den Vertrauensleuten bei Goodyear auf sich hat, Elke Swolinski, die verantwortliche Gewerkschaftssekretärin, erläuterte die Angebote der IG BCE und was die Gewerkschaft im Betrieb sonst noch so macht. Dass bald Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretung bei Goodyear anstehen, weckte bei den Azubis besonderes Interesse. „Dann ist das ja ‚ne coole Sache, wenn wir da gleich mitmachen“, fasste ein Azubi die Veranstaltung zusammen.

Nach oben