Frühjahresempfang in Rostock

IG BCE-Vorsitzender Vassiliadis zu Gast

Am Samstag, den 08.03.2014 haben der Bezirk Berlin-Mark Brandenburg und das Regionalforum Mecklenburg-Vorpommern zu einem Frühjahresempfang nach Rostock eingeladen. Viele Kolleginnen und Kollegen sind der Einladung gefolgt und erlebten einen kämpferrischen IG BCE-Vorsitzenden Michael Vassiliadis.

IG BCE BMB Petra Lietzau

Energiewende, Rentenreform, Betriebsratswahlen - eine muntere Diskussion beim Frühjahresempfang in Rostock Diskussion mit dem Bezirksleiter Oliver Heinrich, Michael Vassiliadis und Jürgen Liedke, Betriebsrat bei den Energiewerken Nord

„Die IG BCE kämpft für wettbewerbsfähige Strompreise für die energieintensive Industrie in Deutschland - andernfalls drohen der Verlust von gut bezahlten Arbeitsplätzen und dringend notwendigen Investitionen in eigentlich konkurrenzfähigen Unternehmen.“ Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE, sprach als Festredner klare Worte.  Er forderte ein Stromkosten-Moratorium zum Schutz von 850.000 Arbeitsplätzen in Unternehmen der energieintensiven Industrien. Deren Befreiung von der EEG-Umlage sei keine Subvention, sondern ein Nachteilsausgleich gegenüber den europäischen Ländern, die keine vergleichbar kostenintensive Förderung der Erneuerbaren Energien auf den Weg gebracht hätten, so der IG-BCE-Vorsitzende.  

Neben der Energiewende, diskutierten die rund 100 Gäste auch noch mit Bezirksleiter Oliver Heinrich über die Rentenreform der neuen Bundesregierung sowie die bevorstenden Betriebsratswahlen. Im Anschluss an den Empfang stand eine Betriebsbesichtigung bei der YARA GmbH auf dem Programm.

 

 

Nach oben