Treffen des Regionalen Arbeitskreis Wasser

Rundherum Wasser und spannende, wie auch informative Gespräche

12 Betriebsrätinnen und Betriebsräte der regionalen Wasserbetriebe aus dem Bezirk Berlin Mark-Brandenburg trafen sich vom 10. bis 11. April 2014 in Barth am südlichen Ufer der durch die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst von der Ostsee getrennten Boddenkette.

BMB

Reg. Arbeitskreis Wasser BMB Mitglieder des Regionalen Arbeitskreis Wasser des Bezirkes Berlin-Mark Brandenburg

Sie informierten sich vor Ort über die Situation der Wasser & Abwasser GmbH Boddenland. Hans Köhler, Geschäftsführer des Unternehmens, erklärte eingehend die Strukturen und die wirtschaftliche Situation. Bei einem Rundgang durch die Kläranlage erfuhren die Besucher u.a. alles über die Technischen Daten der Anlage. Die Aufgabe des Unternehmens ist es, die Bevölkerung, Unternehmen und Sonstige mit Trink- und Brauchwasser zu versorgen sowie Dienstleistungen aller Art durchzuführen, insbesondere die Übernahme von Aufgaben der Abwasserentsorgung.

 

Wesentlicher Bestandteil der jährlichen Treffen ist der Erfahrungsaustausch über aktuelle Themen der Branche. So reichte die Themenpalette von Möglichkeiten der Mitbestimmungsträger bei Re-Kommunalisierungsprozessen bis zur aktuellen Tarifpolitik. Im nächsten Jahr setzen die Teilnehmer/innen auf das Schwerpunktthema ENERGIEWENDE und die Umsetzung in der Region. Hierfür ist ein Treffen Ende FEBRUAR 2015 vorgesehen, voraussichtlich in Potsdam, zu dem wir dann rechtzeitig einladen werden.

Nach oben