Bayer AG

Der Betriebsrat stellt sich vor

Die Bayer AG in Berlin hat 29 Betriebsräte. Davon sind 10 KollegInnen freigestellt; 8 der Freigestellten sind Mitglied der IG BCE. 

Neben dem Betriebsausschuss und den Wirtschaftsausschüssen arbeiten noch 11 weitere Ausschüsse sowie diverse Arbeitsgruppen. Im Folgenden stellen sich weitere IG BCE-Mitglieder des Betriebsrates vor.

 

Robert Gundlach, 60 Jahre

Vorsitzender des BAYER BR Berlin, verheiratet, 2 Kinder, 1 Enkelin.
Seit 1977 in unterschiedlichen F&E-Funktionen beschäftigt, zuletzt R&D Controlling. Seit 2006 ordentliches und seit 2009 freigestelltes Mitglied des BR Berlin, Sprecher des LM-Ausschusses, Mitglied im GBR, der GBR Kommission LM und dem Wirtschaftsausschuss BAG sowie im Betriebsausschuss, Redaktionsmitglied des "Kontrastmittel". 

 

Andrea Sacher, 37 Jahre

Stellvertretende Vorsitzende des BAYER BR Berlin, verheiratet, 2 Kinder, Biologielaborantin. Sprecherin des Ausschusses Arbeitszeit und Entgelt und stellvertretende Sprecherin für den Ausschuss Chancengleichheit und sowie Mitglied im Betriebsausschuss und im Wirtschaftsausschuss Bayer AG und im Gesamtbetriebsrat, Mitglied im Vertrauenskörpervorstand (VKV) der IG BCE, Redaktionsmitglied des "Kontrastmittel". 

 

Silvio Nest, 55 Jahre

verheiratet. Gelernter KFZ- Mechaniker, seit 1989 im Unternehmen, seit 1992 in Servicetechnik als Industriemechaniker tätig, 1992 BVL, 1998 GVL und VKV, 1998 Gründung IG BCE - Biker, 1998 Ersatz BR-Mitglied, ab 2003 ord. BR-Mitglied und Sprecher der Ausschüsse Ausbildung, Mitglied im Ausschuss Arbeitszeit und Entgelt und Schicht, der AG Ideenforum, sowie Vorsitzender im Wahlvorstand für BVL’s. Seit 2006 Vorsitzender VKV, ab 2008 freigestellter BR und Mitglied der GBR Kommission Jugend und Bildung sowie im Betriebsausschuss. 

 

Frank Falkenhagen, 51 Jahre

ledig, 1 Kind. Seit 2001 als Mechaniker im Supply Center Berlin beschäftigt, seit 2011 ordentliches Mitglied im Berliner Betriebsrat und seit 2014 freigestellter Betriebsrat. Sprecher des Ausschusses für Schichtarbeit und Mitglied im Betriebsausschuss. 

 

Ingo Matzky, 52 Jahre

verheiratet. Mitglied der GBR Kommission Arbeitsrecht, stellv. Sprecher des Ausschusses „Neue Technologien und Datensicherheit“, Mitglied des Ausschusses „Soziales“, Mitglied der Arbeitsgruppe „Ideenforum“. Seit 1984 im Unternehmen, Pharmakant und Chemielaborant. Tätigkeit in der pharmazeutischen Entwicklung im Bereich Dermatologie. 2005 Wechsel zur Intendis GmbH, dort ab April 2005 Vorsitzender des BR. Wechsel am 01.07.2013 per Betriebsübergang in die BSP. Ordentliches Mitglied des Bayer Standortbetriebsrats Berlin ab April 2014, seit Mai 2016 freigestelltes Mitglied des BR. 

 

Michael Vetter, 52 Jahre

verheiratet, 3 Kinder. 1983 Ausbildung zum Biologielaboranten, Tätig als Biologielaborant und VorOrt-Ausbilder in der experimentellen Toxikologie. Ab 1995 im Vertrauenskörper (Bildungsobmann und Kassenprüfer). Diverse Wahlvorstandsrollen für JAV, BVL GVL und AR. Ab 1999 ordentliches BR-Mitglied in den Ausschüssen Aus- und Weiterbildung und IT. Enge Verzahnung mit Ausbildungsthemen und seit 2006 in der dualen Kommission Fachbereich Wirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) und 2009 im Prüfungsausschuss Biologielaboranten.  Sprecher im Ausschuss für Arbeits- Gesundheits- und Umweltschutz, seit 2018 freigestellt und Mitglied im GBR AGU und im Betriebsausschuss.

 

Daniela Wrobel, 47 Jahre

seit 1990 im Unternehmen in der Strukturaufklärung der Chemischen Forschung tätig. 2002 Eintritt in die IG BCE und seit 2018 freigestelltes Mitglied des BAYER- BR Berlin. Vertreten in den Ausschüssen Arbeit-,Gesundheit- und Umweltschutz (AGU) und Bildung, sowie Mitglied des Wirtschaftsausschuss der Bayer AG und stellvertretendes Mitglied im Gesamtbetriebsrat (GBR). Stellvertretende Vorsitzende des Vertrauenskörpervorstandes (VKV) der Bayer AG Berlin. 

 

Torsten Muselmann, 49 Jahre

verheiratet, 1.Kind. Seit 1986 im Unternehmen, gelernter Chemiefacharbeiter. In unterschiedlichen Abteilungen beschäftigt, zuletzt in der MedChem-Berlin. Seit 2014 ordentliches und seit 2018 freigestelltes Betriebsratsmitglied, davor „Nachrücker“ und GVL/BVL. Sprecher im Ausschuss „Neue Technologien und Datensicherheit“ und GBR-Vertreter im Ausschuss „Soziales“ – Stellv. Sprecher und Mitglied im Ausschuss „Arbeitszeit und Entgelt“ sowie Mitglied im Betriebsausschuss.  

 

 

Schwerbehinderten-Verteterin

Silvia Loeser-Stanczus, 59 Jahre

verheiratet, 2 Kinder, 3 Enkelkinder.
Ausbildung 1975 zur Biologielaborantin, ab 1978 in der biologischen Forschung mit Aufgabenschwerpunkt im tierexperimentellen Bereich tätig. Zusätzlich über viele Jahre betriebliche und gewerkschaftliche Vertrauensfrau. Seit 2010 ordentliches Mitglied des BR Berlin (zwischenzeitlich freigestellt bis Mai 2018).

 

Nach oben