image description
 
Im Bezirk unterwegs

Bezirk Berlin-Mark Brandenburg

Der Bezirk Berlin-Mark Brandenburg ist mit gut 48.000 km² flächenmäßig der größte Bezirk der IG BCE und damit größer als die Schweiz und umfasst die Länder Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ohne die Lausitz - drei Bundesländer mit unterschiedlicher Industriestruktur und wirtschaftlicher Entwicklung und 268 Betrieben.

Besuch bei EU-Parlamentarierin Gaby Bischoff

Foto: 

Michael Albert

Ereignisreich war‘s, spannend und durchweg begeisternd: 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Berliner Ortsgruppen haben sich Mitte Oktober zum Sitz des Europäischen Parlaments aufgemacht, unter ihnen auch mehrere Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Bezirk. Höhepunkt der Reise war das Zusammentreffen mit der EU-Parlamentarierin Gaby Bischoff. Sie gab tiefen Einblick in die Abläufe in Brüssel. weiter >  weiter

Jubilarehrung 30.10.2019

Acht Mitglieder der Ortsgruppe Fürstenwalde wurden am 30. Oktober feierlich für ihr langjähriges Engagement in der Industriegewerkschaft, Bergbau, Chemie-Energie (IG BCE) im Restaurant Seeblick in Fürstenwalde geehrt. Der Ortsgruppenvorsitzende Roland Schmitz und die IG BCE Gewerkschaftssekretärin für den Bezirk Berlin Mark-Brandenburg, Elke Swolinski, begrüßten die Runde. Es war für alle ein ganz besonderer Termin, quasi ein doppeltes Jubiläum, geprägt von den Erinnerungen aus dem eigenen Arbeitsleben und dem Mauerfall vor 30 Jahren.  weiter

Klarheit über Altersfreizeitanspruch bei Teilzeitbeschäftigung

von Andreas Henniger | 06.08.2019 | Abteilung Tarifrecht/-gestaltung | Tarifrecht Das BAG hat über die Wirksamkeit des Ausschlusses von Teilzeitbeschäftigten von den tariflichen Altersfreizeiten im MTV Chemie entschieden. Es hat nun festgestellt, dass auch Teilzeitbeschäftigte einen anteiligen Anspruch auf die tariflichen Altersfreizeiten haben. Bundesarbeitsgericht Urteil vom 23.  weiter

Sommerpostkarten zum Ferienende

Foto: 

IG BCE

Pünktlich zum Schulstart empfangen die IG-BCE-Mitglieder von beiden Berliner B.Braun-Standorten Ihre Kolleginnen und Kollegen mit Postkarten  weiter

„Himbeerbrause“ – ein Zeichen gegen Mobbing, Drogen und Gewalt!

Foto: 

Patrizia Rißmann

Die Stadt Fürstenwalde hat am Sonntag, 18. August 2019, mit rund 2.500 Besuchern im örtlichen Stadtpark mit dem Fest „Himbeerbrause“ ein deutliches Zeichen gegen Mobbing, Drogen und Gewalt gesetzt.  weiter

Außerordentliche Bezirksdelegiertenkonferenz

Foto: 

Susanne Schneider-Kettelför

Rund 60 Delegierte und Gäste kamen Mitte Juni zur außerordentlichen Bezirksdelegiertenkonferenz des Bezirks Berlin-Mark Brandenburg im Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst zusammen. Sie wählten neue Mitglieder in den Bezirksvorstand und besetzten ebenfalls das Amt der Revisoren und Stellvertreter neu. Mit den Wahlen, die allesamt einstimmig erfolgten, ist der Bezirksvorstand wieder komplett.   weiter

Betriebsräte müssen sich früh einschalten

Foto: 

Susanne Schneider-Kettelför

Das Programm war hochkarätig besetzt und das Thema eines der drängendsten für die künftige Betriebsratsarbeit: Der Bezirk Berlin-Mark Brandenburg beleuchtete unmittelbar im Anschluss an die Bezirksdelegiertenkonferenz am 15. Juni 2019 mit einem Werkstattgespräch die Digitalisierung in den Branchen der IG BCE. Mit provokanten Fragen regte Dieter Keller, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der TOTAL Deutschland GmbH und stellvertretender Bezirksvorstandsvorsitzender, die Diskussionen an.  weiter

Holger Nieden: Da muss noch ꞌne kräftige Schippe drauf!

Foto: 

IG BCE

Die Forderungen der Verhandlungskommission von IG BCE und ver.di in der Tarifrunde für die Tarifgemeinschaft Energie sind auf dem Tisch – die Arbeitgeber aber ergehen sich noch in Ritualen. Sie machten in der ersten Runde ein Angebot, das erst Entsetzen, dann mildes Lächeln hervor rief. Anlässlich der Tarifaktion beim Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz sprach die IG BCE in Berlin-Mark Brandenburg mit Holger Nieden, Verhandlungsführer der IG BCE.  weiter

Nach oben