image description
 
Im Bezirk unterwegs

Bezirk Berlin-Mark Brandenburg

Der Bezirk Berlin-Mark Brandenburg ist mit gut 48.000 km² flächenmäßig der größte Bezirk der IG BCE und damit größer als die Schweiz und umfasst die Länder Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ohne die Lausitz - drei Bundesländer mit unterschiedlicher Industriestruktur und wirtschaftlicher Entwicklung und 268 Betrieben.

Verhandlung ohne Ergebnis unterbrochen

Foto: 

Danny Mertens

Die erste regionale Verhandlungsrunde für die rund 47.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie in den ostdeutschen Bundesländern einschließlich Berlin-West ist heute am 15.10.2019 in Potsdam ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Nach mehreren Stunden Verhandlung wies Oliver Heinrich, Landesbezirksleiter IG-BCE-Nordost und Verhandlungsführer auf Gewerkschaftsseite, die Argumentation der Arbeitgeber entschieden zurück, dass die Forderungen völlig in die falsche Richtung gehen.  weiter

ROAD SHOW - ES WIRD ZEIT!

Die  IG BCE lädt zur ROAD SHOW ein mit Ralf Sikorski, stellvertretener Vorsitzender der IG BCE und Verhandlungsführer für die Chemische Industrie, am Mittwoch, dem 16. Otober 2019, bei der Bayer AG in Berlin.  weiter

Chemie-Tarifkommission Landesbezirk Nordost beschließt Forderung: Entlastung, Sicherheit und Entgelt-Plus für rund 45.000 Beschäftigte

Die Chemie-Tarifkommission der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) Nordost setzt heute (13. September) in Grünheide ein klares Signal in Richtung Arbeitgeber der chemisch-pharmazeutischen Industrie.  Die Mitglieder haben EINSTIMMIG die Forderungen für die Tarifverhandlung am 15. Oktober in Potsdam beschlossen und folgten der Forderungsempfehlung des Hauptvorstands der IG BCE. Die bundesweite Forderung für die diesjährigen Tarifverhandlungen Chemie werden am 19. September durch die Bundestarifkommission in Gelsenkirchen beschlossen.  weiter

14.11. bis 15.11.2019 Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst

JAV-Halbzeitkonferenz

EINLADUNG JAV-Halbzeitkonferenz 14. bis 15. November 2019 im Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst. Das erste Jahr als JAV ist um und wir wollen mit dir Bilanz ziehen: Wie läuft deine Arbeit als Jugendvertreter? Welche Themen konntest du bisher bearbeiten, welche brennen dir noch unter den Nägeln? Wie kannst du diese Themen angehen und wie können wir dich dabei unterstützen? Anmeldung über die BWS  BWS-201-220602-19 

9. September 2019 Auftaktveranstaltung der Woche der Industrie

Der Future Day ist die Auftaktveranstaltung der bundesweiten Woche der Industrie vom 9. bis 24. September 2019. Auf dem Mercedes-Platz in Berlin werden Unternehmen zeigen, wie die Zukunft aussehen kann. Die Auszubildenden informieren anhand von praktischen Beispielen (z. B. Robotik und Künstliche Intelligenz) über ihre Projekte im Unternehmen. Unternehmen, Verbände, Gewerkschaften, IHKs und andere Organisationen haben zudem die Möglichkeit, Ihre Visionen vorzustellen. In einem zweiten Programmteil diskutieren junge Menschen mit Vertretern des Bündnis Zukunft der Industrie.  weiter

Klarheit über Altersfreizeitanspruch bei Teilzeitbeschäftigung

von Andreas Henniger | 06.08.2019 | Abteilung Tarifrecht/-gestaltung | Tarifrecht Das BAG hat über die Wirksamkeit des Ausschlusses von Teilzeitbeschäftigten von den tariflichen Altersfreizeiten im MTV Chemie entschieden. Es hat nun festgestellt, dass auch Teilzeitbeschäftigte einen anteiligen Anspruch auf die tariflichen Altersfreizeiten haben. Bundesarbeitsgericht Urteil vom 23.  weiter

Sommerpostkarten zum Ferienende

Foto: 

IG BCE

Pünktlich zum Schulstart empfangen die IG-BCE-Mitglieder von beiden Berliner B.Braun-Standorten Ihre Kolleginnen und Kollegen mit Postkarten  weiter

„Himbeerbrause“ – ein Zeichen gegen Mobbing, Drogen und Gewalt!

Foto: 

Patrizia Rißmann

Die Stadt Fürstenwalde hat am Sonntag, 18. August 2019, mit rund 2.500 Besuchern im örtlichen Stadtpark mit dem Fest „Himbeerbrause“ ein deutliches Zeichen gegen Mobbing, Drogen und Gewalt gesetzt.  weiter

Nach oben