image description
 
Im Bezirk unterwegs

Bezirk Berlin-Mark Brandenburg

Der Bezirk Berlin-Mark Brandenburg ist mit gut 48.000 km² flächenmäßig der größte Bezirk der IG BCE und damit größer als die Schweiz und umfasst die Länder Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ohne die Lausitz - drei Bundesländer mit unterschiedlicher Industriestruktur und wirtschaftlicher Entwicklung und 268 Betrieben.

Ich fordere alle Mitglieder auf, zur Wahl zu gehen!

Foto: 

Peter Venus

Am 1. September wird in Brandenburg ein neuer Landtag gewählt. Bezirksleiter Rolf Erler äußert sich zu den Forderungen an die künftige Politik aus Sicht der IG BCE.  weiter

Klarheit über Altersfreizeitanspruch bei Teilzeitbeschäftigung

von Andreas Henniger | 06.08.2019 | Abteilung Tarifrecht/-gestaltung | Tarifrecht Das BAG hat über die Wirksamkeit des Ausschlusses von Teilzeitbeschäftigten von den tariflichen Altersfreizeiten im MTV Chemie entschieden. Es hat nun festgestellt, dass auch Teilzeitbeschäftigte einen anteiligen Anspruch auf die tariflichen Altersfreizeiten haben. Bundesarbeitsgericht Urteil vom 23.  weiter

Sommerpostkarten zum Ferienende

Foto: 

IG BCE

Pünktlich zum Schulstart empfangen die IG-BCE-Mitglieder von beiden Berliner B.Braun-Standorten Ihre Kolleginnen und Kollegen mit Postkarten  weiter

DGB Wagen auf dem CSD 2019

CSD 27. Juli 2019 in Berlin

Der DGB Berlin-Brandenburg und die DGB-Jugend nehmen zusammen mit den Mitgliedsgewerkschaften am diesjährigen Berliner CSD am 27. Juli 2019 mit einem Wagen (Bus) teil. Ihr seid herzlich eingeladen, mit zu demonstrieren. In begrenzter Zahl stehen auch Plätze auf dem DGB-Wagen zur Verfügung. Der Zugang erfolgt nach vorheriger Anmeldung bis zum 19. Juli 2019 und je nach Verfügbarkeit von Plätzen. 

Außerordentliche Bezirksdelegiertenkonferenz

Foto: 

Susanne Schneider-Kettelför

Rund 60 Delegierte und Gäste kamen Mitte Juni zur außerordentlichen Bezirksdelegiertenkonferenz des Bezirks Berlin-Mark Brandenburg im Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst zusammen. Sie wählten neue Mitglieder in den Bezirksvorstand und besetzten ebenfalls das Amt der Revisoren und Stellvertreter neu. Mit den Wahlen, die allesamt einstimmig erfolgten, ist der Bezirksvorstand wieder komplett.   weiter

Betriebsräte müssen sich früh einschalten

Foto: 

Susanne Schneider-Kettelför

Das Programm war hochkarätig besetzt und das Thema eines der drängendsten für die künftige Betriebsratsarbeit: Der Bezirk Berlin-Mark Brandenburg beleuchtete unmittelbar im Anschluss an die Bezirksdelegiertenkonferenz am 15. Juni 2019 mit einem Werkstattgespräch die Digitalisierung in den Branchen der IG BCE. Mit provokanten Fragen regte Dieter Keller, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der TOTAL Deutschland GmbH und stellvertretender Bezirksvorstandsvorsitzender, die Diskussionen an.  weiter

Tarifverhandlung abgebrochen! - Tarifergebnis nicht in Sicht

Wir haben heute die erste Tarifverhandlung für den Tarifbereich Kunststoff der Nordostchemie abgebrochen und vorerst keinen neuen Verhandlungstermin angesetzt. Die Arbeitgeber waren nicht in der Lage, uns ein Angebot zu unterbreiten, welches aus unserer Sicht einen Tarifabschluss ermöglichen könnte.  weiter

  • image description18.06.2019
  • Medieninformation XXII-67

Hauptvorstand beschließt Forderungsempfehlung: IG BCE will umfangreiches Zukunftspaket und mehr Geld durchsetzen

Entlastung, Sicherheit im Alter, Qualifizierung: Die IG BCE will für die 580.000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie zusätzlich zu spürbaren Lohnsteigerungen ein umfangreiches Zukunftspaket durchsetzen. Es umfasst die Einrichtung eines individuellen Zunkunftskontos, die bundesweit erste tarifliche Pflegezusatzversicherung und eine Qualifizierungsoffensive zur Begleitung des digitalen Wandels. Die entsprechende Forderungsempfehlung für die Tarifrunde 2019 hat der Hauptvorstand der IG BCE einstimmig beschlossen. Sie trägt das Motto "Es wird Zeit!".  weiter

Nach oben